Aktuelle Nachrichten aus Ihrer Bären-Apotheke

Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv, siehe Navigationsleiste links.

3. Dezember 2015: So behalten Sie Ihre gute Laune auch im Winter

Die Tage werden kürzer und unser Körper muss sich auf die dunkle Jahreszeit umstellen. Vielen Menschen bereitet diese Umstellung Schwierigkeiten, denn oft bringt sie einen Stimmungswandel mit sich: den "Herbstblues". Symptome sind verminderter Antrieb, Konzentrationsstörung und Schlafbedürfnis. Das muss nicht sein, denn der schlechten Stimmung kann man entgegenwirken. „Licht, Bewegung und Mittel aus der Natur sind hier hilfreich“, weiß Dr. Noé aus der Hagsfelder Bären-Apotheke. „Ein bewölkter Wintertag bietet immer noch mehr Lichteinheiten als eine normale Zimmerbeleuchtung. Außerdem hat Sport positive Effekte auf den Serotonin-Stoffwechsel im Gehirn“. Die Ernährung sollte abwechslungsreich sein und Omega-3-Fettsäuren enthalten. Bei stärkeren Beschwerden haben sich pflanzliche Arzneien aus Lavendelöl oder Johanniskraut bewährt.

26. Oktober 2015:  Jetzt neu in Ihrer Bären-Apotheke: Wellness Tees von TEATOX aus Berlin

TEATOX bedeutet funktionale Bio-Tees speziell auf Bedürfnisse zugeschnitten und ideal als Begleiter eines gesunden und körperbewussten Lebensstils.Machen Sie Tee zu Ihrem gesunden Begleiter und entdecken Sie die Kraft ausgewählter Teekreationen.

Gerne beraten wir Sie individuell zu den Kreationen der Kreuzberger Tee-Manufaktur in Ihrer Bären- Apotheke.

Bild: TeaTox

12. Oktober 2015: Männer sind Weltmeister im Verdrängen

Wenn es um körperliche Beschwerden geht, sind Männer Meister im Verdrängen. Ob Bluthochdruck, Diabetes, Burn-Out oder Probleme mit der Prostata - Männer verdrängen häufig Anzeichen für eine Krankheit anstatt den Arzt aufzusuchen.

Insbesondere bei der "Generation 50 plus" hat sich das Klischee vom Mann als Ernährer, der reibungslos zu funktionieren hat eingebrannt. Doch wenn der Körper mit zunehmendem Alter nicht mehr selbstverständlich funktioniert kann das starke Geschlecht damit häufig nur schlecht umgehen.

Dabei könnte dem Mann so manches Leid erspart werden, denn für viele Beschwerden gibt es wirksame Hilfe aus der Natur. Arzneimittel aus Kürbissamen oder Sabal für die Prostata, Lavendel und Rosenwurz gegen den Stress oder Weißdorn für das Herz. 

Wichtig ist dabei, dass die pflanzlichen Mittel als Spezialextrakt verwendet werden. Gerne helfen wir Ihnen hier die Spreu vom Weizen zu trennen und das individuell richtige Mittel für Sie auszuwählen.

Kommen Sie gerne vorbei und lassen sich rund um die Männer-Gesundheit ausführlich beraten

26. August 2015: Jetzt schnell unser neues Gutscheinheft sichern

Unsere Stammkunden wissen Bescheid: mit dem Gutscheinheft der Bären-Apotheke sichern Sie sich jeden Monat von September 2015 bis Februar 2016 Produkt-Proben und Einkaufsvorteile. 

Kommen Sie vorbei und holen Sie sich Ihr persönliches Exemplar.

 

Die Abgabe geschieht im Rahmen einer apothekenüblichen Beratung und so lange der Vorrat reicht.

1. Juli 2015 Bären-Apotheke mit neuem Beratungsbereich

Ab sofort verfügt unsere Apotheke über einen neu gestalteten Bereich für noch persönlichere Beratung.

Wir haben die etwas ruhigere Zeit während der Hagsfelder Brückenbaustelle genutzt und die alten Ziehschränke, die durch die Lagerung der Arzneimittel in unserem Roboter-Lager im Keller frei geworden sind,  ausgebaut und einen modernen zurückgezogenen Beratungsbereich geschaffen.

Gerne beraten wir Sie dort diskret und persönlich. Auch in Englisch, Türkisch und ein wenig italienisch. Sprechen Sie uns gerne an.

29. Juni 2015 Mit Helfern aus der Natur den perfekten Urlaub genießen

 

Die Temperaturen steigen, der Sommer ist da und der bevorstehende Urlaub sorgt für Vorfreude. Doch wie schnell können Reisevorbereitungen den Stimmungskiller Stress hervorrufen. Stress verdirbt einem nicht nur die Laune, sondern kann auch ganz schön auf den Magen schlagen. In Kombination mit Hitze und exotischem Essen kommt es im Urlaub dann schnell zu Beschwerden wie Magenkrämpfen, Sodbrennen oder Übelkeit. Wenn mehrere dieser Symptome zusammen auftreten, empfiehlt sich ein natürliches Arzneimittel für die Reiseapotheke. Pflanzenextrakte aus der Schleifenblume, Kamille, Pfefferminze und Kümmel können schnell Linderung bei Magenbeschwerden bringen. Doch welches Mittel ist für wen geeignet? Hier helfen die Experten in der Hagsfelder Bären-Apotheke gerne weiter. 

8. April 2015: Brennende, juckende Augen – lieber gleich zur Beratung in die Bären-Apotheke

Pollenflug, Sonne oder zu viel Wind: rote, brennende oder juckende Augen sind Symptom einer

Bindehautentzündung. Sie entsteht, wenn die Augen gereizt werden oder mit Bakterien oder Viren infiziert sind. Nicht immer sind gerötete Augen harmlos. "Eine Behandlung in Eigenregie ist mit rezeptfreien Medikamenten für einige Tage möglich. Zum Arzt sollte man gehen, wenn die Beschwerden länger andauern oder wenn Schmerzen oder Sehstörungen auftreten", sagt Dr. Stefan Noé von der Hagsfelder Bären-Apotheke.

Gegen trockene Augen oder bei einem Fremdkörpergefühl im Auge werden "künstliche Tränen" eingesetzt. Ist die Rötung durch eine Allergie verursacht, helfen Augentropfen mit antiallergischen Wirkstoffen. Der Apotheker rät zur persönlichen Beratung in der Apotheke, dann können auch Fragen zur Handhabung und zur Haltbarkeit der Arzneimittel individuell besprochen werden.

2. März 2015: Baustelle Hagsfelder Brücke - Bären-Apotheke wie gewohnt erreichbar.

Nach fast 50 Jahren ist es soweit: die Hagsfelder Straßenbrücke über den S-Bahnhof wird ab dem 2. März saniert und dabei für mehrere Wochen voll gesperrt.

Die gute Nachricht: auch während der Brückenbaustelle ist die Hagsfelder Bären-Apotheke für die Kunden aus den benachbarten Stadteilen problemlos erreichbar.

Aus Rintheim und der Waldstadt erreichen Sie uns mit dem PKW über die ausgeschilderte Unterführung "Beuthener Straße" im Ortsteil "Geroldsäcker".

Bahn- und Radfahrer sowie Fußgänger nutzen die gewohnten Unterführungen bzw. Brücken unter / über die Eisenbahn in Hagsfeld.

Die Zufahrt aus den Hagsfelder Industriegebieten, von den Sportplätzen und aus Richtung Durlach und Grötzingen sind nicht betroffen.

Direkt an unserer Apotheke gegenüber der Sparkasse finden Sie ausreichend kostenlose Parkplätze. Die Buslinien 31 und 32 halten direkt vor der Apotheke. Auch die Hagsfelder Hausärzte und Ladengeschäfte sind in unmittelbarer Nachbarschaft zu unserer Apotheke. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Kostenfreier Vorbestell- und Lieferservice

Nicht nur während der Bauphase gilt: nutzen Sie unseren kostenlosen Vorbestell- undLieferservice!

Gerne bringen wir Ihnen Ihrer Arzneimittel auch nach Hause oder an der Arbeitsplatz. 

Rufen Sie uns gerne an oder bestellen Sie per e-Mail!

 

Wir werden die Baustellenzeit nutzen, um Sie von unserem Anspruch als Marktführer bei Service und Qualität zu überzeugen. Testen Sie uns! 

1. Februar 2015 „ATHINA" - mehr Arzneimittelsicherheit durch Apotheken-Beratung
Sie müssen regelmäßig zu verschiedenen Ärzten, die Ihnen unterschiedliche Medikamente verschreiben?

Sie wissen nicht ob Ihre Mittel überhaupt zueinander passen?

Sie nehmen vielleicht noch Präparate ein, die Sie im Drogeriemarkt kaufen?

 

Dann sollten Sie Ihre Medikation durch einen Arzneimittelfachmann überprüfen lassen. Die Hagsfelder Bären-Apotheke ist eine der ersten, die den speziellen Check nach dem „ATHINA"-Konzept (Arzneimittel-Therapiesicherheit in der Apotheke) anbietet. Der von der Apothekerkammer speziell geschulte Apotheker überprüft dabei alle Arzneimittel auf mögliche Wechselwirkungen und Probleme. In Rücksprache mit dem Patienten und dem Arzt lassen sich so die Therapie verbessern und Nebenwirkungen vermeiden. In komplexen Fällen, wird die Hagsfelder Apotheke sogar von Experten einer Universitätsklinik unterstützt.

Während der Einführungsphase ist diese Dienstleistung für den Patienten zunächst kostenfrei. Später sollen die Kosten von den Krankenkassen übernommen werden.

Interessenten werden gebeten einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

01. Januar 2015: Neujahrsvorsatz Nichtraucher - so gelingt der Ausstieg

Nichtraucher werden! Auch Ihr Ziel im neuen Jahr? Leichter fällt der Umstieg mit rezeptfreien Medikamenten: Für Gelegenheitsraucher eignen sich Nikotinkaugummis, stärkere Raucher sollten zu Nikotinpflastern greifen – sie sorgen für eine konstante Nikotinkonzentration im Blut. Der Griff zum Glimmstängel ist mit liebgewonnenen Ritualen verknüpft? Dann ändern Sie diese! Statt der Zigarette nach dem Essen putzen Sie sich die Zähne oder nehmen einen Lutscher in den Mund. Wichtig sind die drei großen „A“:

„Aufschieben“ – zehnmal tief durchatmen, „Ausweichen“ – etwa der Rauchergruppe vor der Kneipe, und „Ablenken“ – zum Beispiel, indem Sie einen Freund anrufen.

Ihre Bären-Apotheke berät Sie gerne persönlich und natürlich drücken wir die Daumen!

 

Quelle: http://bit.ly/1Bf0hQN

Bild: ABDA

Kontakt

Anschrift

Bären-Apotheke

Karlsruher Str. 26

76139 Karlsruhe - Hagsfeld

 

Telefon

0721 / 68 46 15

Telefax

0721 / 68 11 49

 

E-Mail 

info@baerenapotheke24.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

08:30-13:00

und

14:00-18:30 Uhr

Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr

 

Tweets von Bären-Apo Stefan Noé @Baeren_Apo_KA
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bären-Apotheke Karlsruhe